69. NÖ Almwandertag auf den Muckenkogel

Die Almbauern haben das ganze Jahr über dafür gearbeitet, dass sich Landschaft und Tiere zu Mariä Himmelfahrt den Konsumenten wieder prächtig präsentieren können. Doch dieses Mal drängen sich die Folgen des Klimawandels und die Sorge über die Rückkehr des Wolfes zwischen die Dankesworte.

muckenkogel00Foto (Pöchlauer-Kozel): Schafzüchter führten ihre Tiere im Ring.

 

Knapp 3.000 Besucher nahmen am 69. NÖ Almwandertag auf den Muckenkogel teil und zeigten damit, dass sie die Arbeit der Bauern wertschätzen. „Die Almen sind nicht nur ein wertvoller Erholungsraum, sie werden auch in Zeiten des Klimawandels immer bedeutsamer für die Produktion wertvoller Lebensmittel“, betonen Theresia Meier, LK NÖ Vizepräsidentin und Johann Mayerhofer, Obmann des NÖ Alm- und Weidewirtschaftsvereines. „Unsere Almbauern erhalten mit ihrer Bewirtschaftung die Almen für unsere Kinder und Kindeskinder gesund“, erklärt Meier. „Voraussetzung ist, dass die Gesellschaft Almen nicht nur als Ausflugsziel wahrnimmt, sondern auch als Produktionsstandort respektiert.“

Download
pdfDie Alm als Produktionsstätte respektieren.pdf5.92 MB

muckenkogel01Foto (Pöchlauer-Kozel): Die Medaille in Gold für seine langjährige Vorstandstätigkeit im NÖ Alm- und Weidewirtschaftsverein erhielt Gerhard Stierschneider (5.v.l.). Dank und Anerkennung für die zehnjährige Tätigkeit als Halter auf der Ochsenbodenalm wurde Frank Beutl (4.v.l.) zuteil. Die Ehrengäste gratulierten herzlich (v.l.): Bauernbundpräs. Georg Strasser, LK Vizepräs. Theresia Meier, LH Johanna Mikl-Leitner, LHStv. Stephan Pernkopf, Bauernbunddir. Klaudia Tanner und Obm. Josef Mayerhofer.

 

muckenkogel02Foto (Pöchlauer-Kozel):  Erich Schwärzler, Obmann der Almwirtschaft Österreich, zeigte mit seinem Besuch die Wertschätzung für die Arbeit der NÖ Almbauern und ihrer Spitzen, Obmann Josef Mayerhofer und Geschäftsführer August Bittermann (v.l.).

Fachzeitschrift "Der Alm- und Bergbauer"

201812 DER ALM UND BERGBAUER Titelbild

Fachunterlagen Almwirtschaft

Fachunterlagen Almwirtschaft