Unermüdlicher Einsatz für die Almwirtschaft wird belohnt

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner verlieh am 8. Mai 2018 Josef Mayerhofer, Obmann des NÖ Alm- und Weidewirtschaftsvereines und Obmann-Stellvertreter des Raiffeisen Lagerhauses St. Pölten, das Verdienstzeichen des Landes Niederösterreich. Die Anliegen der Bergbauern und der Almwirtschaft sind Josef Mayerhofer ein besonderes Anliegen. „Wir müssen für die Alm- und Bergbauern optimale Rahmenbedingungen schaffen, um in Zukunft eine flächendeckende Bewirtschaftung gewährleisten zu können“, betont Josef Mayerhofer, „ich möchte viele junge Bauern für die Berglandwirtschaft begeistern und der nicht landwirtschaftlichen Bevölkerung die Leistungen der Bergbauern näherbringen. Im Dialog und Verständnis liegt der Erfolg.“ Unter der Leitung von Obmann Mayerhofer entwickelt der Vorstand des NÖ Alm- und Weidewirtschaftsvereines ein Konzept, um neue Auftreiber zu finden. „Nur der optimale Viehbesatz sichert bestens gepflegte und genutzte Alm- und Weideflächen und vermindert die Arbeitszeiten zur Weidepflege“, ist Mayerhofer überzeugt

© Bittermann: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner verleiht Obmann Josef Mayerhofer
das Verdienstzeichen des Landes Niederösterreich

Fachzeitschrift "Der Alm- und Bergbauer"

201903 DER ALM UND BERGBAUER Titelbild

Fachunterlagen Almwirtschaft

Fachunterlagen Almwirtschaft

 

Almkalender 2019

Almen 2019

Bücher & Medien

Almen in Österreich