Anmeldung & Registrierung

Registrieren
Das bei der Benutzerregistrierung anzugebende Passwort muss mindestens10 Zeichen enthalten, zwei davon müssen Zahlen sein. Sonderzeichen sind nicht erlaubt.
Bei der Erstellung Ihres Benutzerkontos (Registrierung) muss Ihr Passwort mindestens 10 zusammenhängende Zeichen enthalten, 2 davon müssen Ziffern sein. Sonder- und Leerzeichen sind nicht erlaubt.

Support-Anfrage
Anzeigen- und Stellenmarkt

Bildungsprogramm Almwirtschaft 2021/ 2022

Bildungsprogramm Almwirtschaft 2021 2022



 

Ländliches Fortbildungs Institut

Fachtagung Almwirtschaft 2019

Die Alm im Brennpunkt

Der Klimawandel macht auch vor der Alm- und Weidewirtschaft nicht halt. Die Alm- und Weidesaison 2019 zwang viele Bewirtschafter, vorzeitig Tiere von der Alm oder Gemeinschaftsweide abzutreiben. Die Versorgung der Rinder mit Tränkewasser stellte die Alm- und Weidebauern vor zusätzliche Probleme. Transporte von Wasser auf die Almen und Gemeinschaftsweiden verursachen nicht nur einen organisatorischen Mehraufwand, sondern sind auch mit finanziellen Belastungen verbunden. Diese Herausforderungen brauchen zukunftsorientierte Strategien.

Am 28. November 2019 von 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr bieten der NÖ Alm- und Weidewirtschaftsverein und die Landwirtschaftskammer Niederösterreich im Gemeinde- und Kulturzentrum Rabenstein an der Pielach die traditionelle Fachtagung Almwirtschaft an.

Experten und Praktiker berichten zu den Themen Wasserversorgung und Weidemanagement. Gesunde Klauen und Klauenpflege, Haftungsfragen nach der Änderung der gesetzlichen Rahmenbedingungen und die aktuelle Situation in Bezug auf den Zuzug von Wölfen sind weitere Themen.

Eine Anmeldung zu dieser Tagung ist unter der Telefonnummer 05 0259 46700 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unbedingt erforderlich. Anmeldeschluss ist am 21. November 2019. Die Teilnahmegebühr für Landwirte von 25 € bzw. 50 € für Nichtlandwirte beinhaltet sämtliche Unterlagen zu den Vorträgen. Für Mitglieder des Tiergesundheitsdienstes werden zwei Stunden Weiterbildung anerkannt. Das detaillierte Programm wird den Mitgliedern des NÖ Alm- und Weidewirtschaftsvereines zugesendet oder kann auf der Homepage der LK Niederösterreich abgerufen werden.

DI August Bittermann, T 05 0259 23201 oder 05 0259 46701, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Autor: August Bittermann

Download:
Einladung Fachtagung Almwirtschaft 2019 "Die Alm im Brennpunkt"


Almwirtschaft am Königsberg

Foto: August Bittermann

"Der Alm- und Bergbauer" - Fachzeitschrift

20220809 DER ALM UND BERGBAUER Titelbild

Fachunterlagen Almwirtschaft

Fachunterlagen Almwirtschaft