Anmeldung & Registrierung

Registrieren
Das bei der Benutzerregistrierung anzugebende Passwort muss mindestens10 Zeichen enthalten, zwei davon müssen Zahlen sein. Sonderzeichen sind nicht erlaubt.
Bei der Erstellung Ihres Benutzerkontos (Registrierung) muss Ihr Passwort mindestens 10 zusammenhängende Zeichen enthalten, 2 davon müssen Ziffern sein. Sonder- und Leerzeichen sind nicht erlaubt.

Support-Anfrage
Anzeigen- und Stellenmarkt

Bildungsprogramm Almwirtschaft 2021/ 2022

Bildungsprogramm Almwirtschaft 2021 2022



 

Ländliches Fortbildungs Institut

Haltertreffen – auf der Atschreithweide in Niederösterreich

„Täglich vom Auftrieb bis zum Zeitpunkt wo das letzte Stück Vieh die Alm verlässt, schauen wir, ob alle Viecher gesund sind und die Weideeinrichtungen in Ordnung sind. Einen Tag während der Almsaison, zum Haltertreffen, nehmen wir uns frei,“ lacht eine der Teilnehmerinnen auf der Atschreithweide in Niederösterreich. Jedes Jahr treffen sich die wahren Helden der Almen auf einer anderen Alm. Ca. 30 Halter aus drei Bundesländern nahmen dieses Jahr an dieser traditionellen Veranstaltung teil. Nach der gemeinsamen heiligen Messe, zelebriert von Stadtpfarrer Herbert Döller beim Marterl der Weidegenossenschaft, wurden Erfahrungen und viele Geschichten ausgetauscht.

Die Vorstellung der Atschreithweide durch Obmann Franz Ritzinger, der auch dieses Haltertreffen organisiert hat, zeigt die Bedeutung der schweren Arbeit, die die Halter und Almbauern für die Gesellschaft leisten. „Wir bewirtschaften 124 ha Grünland, davon 107 ha Reinweide, und lassen 185 Stück Rinder und 15 Pferde auf unseren Flächen weiden,“ berichtet Ritzinger, „die Peperl (Josefine Zellhofer) und der Karl (Karl Ramsauer) kontrollieren täglich die zwölf Koppeln und schauen besonders gut auf die Tiere, ein herzliches Danke dafür“. Ohne die Bewirtschaftung der Weiden mit Vieh und einem ordentlichen Weidemanagement wäre diese herrliche Kulturlandschaft schon verschwunden. Daher ist die Alm- und Weidewirtschaft nicht nur für die Landwirte wichtig, sondern besonders auch für den Tourismus, denn jeder lässt gerne seine Seele in einer schönen Landschaft baumeln.

Text: August Bittermann

Almwirtschaft am Königsberg

Die Halter aus drei Bundesländer trafen sich auf der Atschreithweide. Foto: Christa Hochpöchler

"Der Alm- und Bergbauer" - Fachzeitschrift

20220809 DER ALM UND BERGBAUER Titelbild

Fachunterlagen Almwirtschaft

Fachunterlagen Almwirtschaft