Anmeldung & Registrierung

Registrieren
Das bei der Benutzerregistrierung anzugebende Passwort muss mindestens10 Zeichen enthalten, zwei davon müssen Zahlen sein. Sonderzeichen sind nicht erlaubt.
Bei der Erstellung Ihres Benutzerkontos (Registrierung) muss Ihr Passwort mindestens 10 zusammenhängende Zeichen enthalten, 2 davon müssen Ziffern sein. Sonder- und Leerzeichen sind nicht erlaubt.

Support-Anfrage
Anzeigen- und Stellenmarkt

Bildungsprogramm Almwirtschaft 2021/ 2022

Bildungsprogramm Almwirtschaft 2021 2022



 

Ländliches Fortbildungs Institut

Termine & Veranstaltungen

Keine Termine

Jakobifest zu Ehren des Patrons des Viehs

Das Jakobifest am 21. Juli lockte viele Familien auf die Zeisel-Hinteralm in der Gemeinde Kleinzell. Obwohl die Wetterlage unsicher war, genossen die zahlreichen Besucher das Fest und die Wandermöglichkeiten. Jeder wünscht sich, dass das Vieh wieder gesund von der Alm heimkommt. Verluste durch Abstürze oder Krankheit sind immer ein trauriger Anlass für die Almbauern und das Almpersonal. Für Umsicht, Fleiß und die Anstrengung gilt es auch Danke zu sagen. „Ich habe schon von meiner Mutter das Verantwortungsbewusstsein, die Anstrengung aber auch die Freude an der Arbeit auf der Alm kennengelernt“, lässt Martha Patscheider, die viele Sommer mit ihrer Mutter und acht Sommer alleine auf der Zeisel-Hinteralm tätig war, die Jahre in Gedanken vorüberziehen. Viele Wanderer freuten sich, wenn sie auf dem Weg zur Reisalpe waren, auf die Rast bei Martha, ein Butterbrot und ein kühles Getränk, vor allem aber auf die freundliche Halterin. „Der NÖ Alm- und Weidewirtschaftsverein verleiht dir, liebe Martha, für deine Verdienste um die niederösterreichische Alm- und Weidewirtschaft die Haltermedaille“, so überreicht Josef Mayerhofer die Ehrung und betont abschließend, „ich möchte mich aber auch persönlich für deinen Einsatz hier auf der Zeisel-Hinteralm bedanken“. Hermann Trimmel, der die Rinder die letzten zwei Jahre auf der Zeisel-Hinteralm beaufsichtigte, erhielt einen Genusskorb mit regionalen Spezialitäten von der Weidegemeinschaft. „Die Almbauern und Almbäuerinnen haben das Leben mit der Natur, die uns Gott geschenkt hat, im Blut und wissen, wie man damit in seinem Sinne umgeht“, lobt Pfarrer Wand die Arbeit und spendet allen Almbewohnern den Segen. 

Text: August Bittermann

Team der Zeisel-Hinteralm

© Josef Mayerhofer  |  V.l.n.r: Martin Karrer, Weideleiter Zeisel-Hinteralm, Franz Gunacker, Obmann Raiffeisen-Lagerhaus St. Pölten, Hermann Trimmel, Josef Mayerhofer, Obmann NÖ Alm- und Weidewirtschaftsverein, Pfarrer P. Altmann Wand, Martha Patscheider, Wolfgang Hummer, Geschäftsführer Raiffeisen-Lagerhaus St. Pölten

"Der Alm- und Bergbauer" - Fachzeitschrift

kl titel 11 21

Fachunterlagen Almwirtschaft

Fachunterlagen Almwirtschaft