Willkommen beim Anzeigen- und Stellenmarkt

Anmelden

Registrieren




Bildungsprogramm Almwirtschaft 2019/ 2020

Bildungsprogramm 2019 2020

Ländliches Fortbildungs Institut

Der Alm- und Bergbauer ist eine almwirtschaftliche Fachzeitschrift, die insgesamt neunmal im Jahr mit einer Auflage von 6.800 Stück in ganz Österreich und dem benachbarten Ausland erscheint und von der Almwirtschaft Österreich herausgegeben wird.

65 Jahre Alm- und Bergbauer

2015 feiert der Alm- und Bergbauer seinen 65. Geburtstag. Unter Chefredakteur DI Dieter Putz erschien die Zeitschrift lange Zeit in schwarz-weißem A5-Format, erst seit 1997 präsentiert sich der Alm- und Bergbauer in seinem heutigen Erscheinungsbild. Im Jahr 1999 übernahm Chefredakteur DI Johann Jenewein den Alm- und Bergbauer. Das Themenangebot ist abwechslungsreich und umfassend. Besonders die Serie „Eine Alm stellt sich vor“ in der Österreichs regionaltypische Almen in den Vordergrund gestellt werden, ist besonders beliebt.

Schwerpunkte der Fachzeitschrift

Neben Fachbeiträgen zur Alm- und Weidewirtschaft werden Beiträge zu den Themen Grünlandnutzung, Fütterung, Nutztierhaltung aber auch Beiträge zu den Aktivitäten der Almwirtschaftsvereine in den Bundesländern sowie Berichte über Volkskultur und "altes Wissen" veröffentlicht
.

Namhafte Autoren

Neben Gastbeiträgen von Autorinnen und Autoren aus dem gesamten land- und forstwirtschaftlichen Fachbereich – spezielle der Alm- und Berglandwirtschaft – tragen auch Wissenschaftler aus dem Landwirtschafts- und Umweltbereich zur fachlichen Qualität der Beiträge bei.

"Der Alm- und Bergbauer" - Fachzeitschrift

titel 11 19

Fachunterlagen Almwirtschaft

Fachunterlagen Almwirtschaft

 

Bücher & Medien

Almen in Österreich