Anmeldung & Registrierung

Registrieren
Das bei der Benutzerregistrierung anzugebende Passwort muss mindestens10 Zeichen enthalten, zwei davon müssen Zahlen sein. Sonderzeichen sind nicht erlaubt.
Bei der Erstellung Ihres Benutzerkontos (Registrierung) muss Ihr Passwort mindestens 10 zusammenhängende Zeichen enthalten, 2 davon müssen Ziffern sein. Sonder- und Leerzeichen sind nicht erlaubt.

Support-Anfrage
Anzeigen- und Stellenmarkt

Bildungsprogramm Almwirtschaft 2021/ 2022

Bildungsprogramm Almwirtschaft 2021 2022



 

Ländliches Fortbildungs Institut

Termine & Veranstaltungen

Freitag, 12.11.2021
Webinar Almwirtschaftstag 2021

Almstelle 22

Beschreibung

Servus Zusammen! Mein Name ist Anna. Ich bin 21 Jahre alt und studiere im 5. Semester Soziale Arbeit. Ich komme von einem Bauernhof am Tegernsee. Ich war bereits die letzten 3 Sommer auf der Alm (bewirtschaftete Hütte mit Jungvieh, die täglich eingestallt wurden). Im Herbst 2021 habe ich den Tierhaltungs- und Melkkurs für Alppersonal am Spitalhof im Allgäu absolviert. Zudem arbeite ich mehrmals wöchentlich im Milchviehbetrieb meines ehemaligen Almbauerns mit. Ich kann somit sowohl Erfahrungen in der allgemeinen Almwirtschaft sowie aktive Fähigkeiten für die Melkarbeit nachweisen. Kompetenzen in der Milchverarbeitung habe ich bisher nur aus wenigen Eigenerfahrungen – ggf. werde ich bis zum Start des nächsten Almsommers noch einen Milchverarbeitungskurs besuchen. Ich bin auf der Suche nach einer Alm für den Almsommer 2022 – speziell einer mit Milchvieh, in Tirol oder (Ober-)Bayern. Bevorzugen würde ich eine Alm, welche das Vieh oder einen Teil davon aus dem Tal rauf und am Ende wieder runtertreibt und zum Abtrieb aufkranzt/schmückt. Absolut optimal wäre für mich eine Alm mit Kühen mit Hörnern. Ist allerdings kein Muss. Allgemein suche ich diesen Sommer nach keiner bewirtschafteten Alm, bei der ich täglich und vollem Umfang in der Gastronomie mitarbeiten soll. Ausnahme wäre eine kleine einfache Jausenstation, die ich alleine oder mit einer weiteren Mithilfe betreiben würde. Keine klassische Touristen-Gastronomie, keine Übernachtungsgäste. Prinzipiell ist es mir möglich einen gesamten Almsommer zu machen (Mitte Mai bis Ende September). Kleine Ausnahmen bestehen hier allerdings, was ich gerne bei einem persönlichen Kennenlernen oder Telefonat erkläre und erläutere. Ich freue mich sehr auf Eure Rückmeldungen!

Zusatzinformationen

Region Tirol, andere Länder

Anzeigen Suche