Anstellung

Beschreibung

Ich bin 35 Jahre alt und seit Oktober 2015 beruflich als Käser in Hofkäsereien tätig.
Durch eine umfangreiche Ausbildung und die gesammelte Erfahrung, bin ich mit der Erzeugung der verschiedensten Arten von Käse (Weich-, Schnitt- und Hartkäse) und Milchprodukten (Joghurt, Topfen und Frischkäse) vertraut.
Im Jahr 2017, habe ich erfolgreich die Prüfung zum „Fachagrarwirt für handwerkliche Milchverarbeitung“ am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Würtemberg (LAZBW) in Wangen i. A., bestanden. Davor habe ich am zweijährigen „Hofkäser-Lehrgang“ des Verbands für handwerkliche Milchverarbeitung e.V. (VHM e.V.) teilgenommen.
Den Sommer 2018 war ich Senner/Käser der Baumgartenalm im Mühlbachtal (Oberpinzgau). Die in der Saison ermolkenen ca. 86.000 Liter Rohmilch habe ich zu Bergkäse, Schnittkäse (pinzgauer Bierkäse) und Butter verarbeitet. Die Käse wurden bis zum Saisonende im Reiferaum der Almsennerei gelagert und gepflegt.
Die Zeit bis zum Almauftrieb 2019 habe ich genutzt, um die österreichische Käsereilandschaft kennen zu lernen, und in verschiedenen Betrieben mitzuarbeiten.
Den Sommer 2019 werde ich auf einer Alm im Großwalsertal original Vorarlberger Bergkäse g.U. nach traditioneller Methode (Gebsenreifung, Sirtenkultur, Labmagenansatz) herstellen.
Nach zwei Sommern auf der Alp suche ich ab Herbst (Oktober) 2019 wieder nach einer langfristigen Anstellung (Vollzeit o. Teilzeit) als Käser. Geografisch kommt Dafür der gesamte Alpenraum in Frage, vorzugsweise die Regionen Österreich und Bayern.
Bei der Art des Anstellungsbetriebes bin ich weitestgehend offen, stets interessiert mich beruflich weiter zu entwickeln und bestrebt neues zu lernen. Spezialisiert auf die traditionelle bzw. handwerklich Verarbeitung von Milch ist meine Person in großen Molkereien, die ausschließlich über eine vollautomatisierte Produktfertigung verfügen nur bedingt effizient. Da neben der Milchverarbeitung für mich aber auch die Tätigkeitsfelder Affinage, Produktentwicklung, Forschung und Einkauf (Feinkost/ Gastronomie) interessant sind, ist auch die Molkereibranche vorstellbar.

Zusatzinformationen

Region österreichweit, andere Länder

Anzeigen Suche