Terminkalender

KÄRNTEN - Almwirtschaft und Biodiversität
Almwirtschaft und Biodiversität

Almwirtschaft und Biodiversitaet 2019© LFI KärntenAlmen haben in Kärnten eine relativ große Bedeutung und sind für die Erhaltung der Artenvielfalt enorm wichtig. Sie verfügen über einen großen Artenreichtum und ihre landwirtschaftliche Bewirtschaftung trägt wesentlich zur hohen Biodiversität der alpinen Nutzflächen bei. Doch was genau begünstigt und was genau hemmt die Artenvielfalt? Welche Faktoren bestimmen die Biodiversität auf Almen? Dieses Seminar gibt einen Überblick zu diesen Fragen und erläutert die Bedeutung der Almen für Artenvielfalt als Kulturlandschaft.

Kursübersicht
Freitag, 28. Juni 2019, 09:00-17:00 Uhr
Weißbergerzeche, Weißbergeralm 1, 9374 Klein St. Paul

Mitzubringen
Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk

Zielgruppe
Almbäuerinnen und Almbauern, Almpersonal, Interessierte

Seminartermin
Freitag, 28. Juni 2019
09:00–17:00 Uhr, 8 UE

Seminarort
Weißbergerzeche
Weißbergeralm 1, 9374 Klein St. Paul

Anmeldung
LFI-Kursnummer: LA-19-19467
beim LFI-Kärnten
Tel.: 0463/5850-2500
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.lfi.at/ktn

Teilnehmerbetrag
€ 275 (ungefördert)
€ 55 (gefördert für Landwirte)
€ 45 (Mitglieder beim Kärntner Almwirtschaftsverein)
Kursbeitrag inkl. Unterlagen und Material, exkl. Verpflegung

Trainer
Andreas Bohner (HBLFA Raumberg-Gumpenstein)
Norbert Kerschbaumer (Büro Berchtold)

Download
pdfAlmwirtschaft und Biodiversität238.13 KB

Fachzeitschrift "Der Alm- und Bergbauer"

201901 02 DER ALM UND BERGBAUER Titelbild

Fachunterlagen Almwirtschaft

Fachunterlagen Almwirtschaft

 

Almkalender 2019

Almen 2019

Bücher & Medien

Almen in Österreich