Terminkalender

STEIERMARK - Brauchtum auf der Alm und für die Alm

Vieles von dem Brauchtum, das jahrzehntelang auf den Almen gepflegt und mündlich überliefert wurde, ist uns heute nur mehr vage im Gedächtnis. Tauchen Sie beim Kochen von Almgerichten am offenen Feuer ein in fast Vergessenes, beginnend bei Viehrufen und Almliedern hin zum Aufputz des Weideviehs für den Almauftrieb und -abtrieb. Hören Sie Geschichten, entdecken Sie Überraschendes und Neues aus der Hirtenkultur und lösen Sie das Rätsel, was der Giebel der Almhütte mit dem Ei vom Gründonnerstag zu tun hat.

Diese Veranstaltung wird für die Maßnahme Alpung und Behirtung gem. der Sonderrichtlinie ÖPUL 2015 im Ausmaß von 4 Stunden anerkannt.

Kursdauer: 6 Einheiten
Anrechnung: Alpung/Behirtung-Anrechnung 4.0 Stunden
Zielgruppe: Almbäuerinnen und Almbauern, AlmbesitzerInnen und Almobleute, interessierte Personen
Kursbeitrag: € 69.00  (gefördert), € 138.00  (ungefördert)
Förderung: gefördert von Bund, Land und EU

Fachbereich: Einkommenskombination


Verfügbare Termine

Ort: Stübing
Beginn: 29.04.2017, 09:00 Uhr
Ende: 29.04.2017, 15:00 Uhr
Örtlichkeit: Österr. Freilichtmuseum, Enzenbach 32, 8114 Stübing (Steiermark)
Information: Kundenservice, +43 316/8050 1305, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Referent/in: Klaus Seelos
Anmeldung bis: 14.04.2017
Kursnummer: LFI-16-0048

Link zur Anmeldung

Fachzeitschrift "Der Alm- und Bergbauer"

201703 DER ALM UND BERGBAUER Titelbild

Fachunterlagen Almwirtschaft

Fachunterlagen Almwirtschaft

 

Almkalender 2017

Almen 2017

Bücher & Medien

Almen in Österreich