Terminkalender

STEIERMARK - Pferdebeweidung auf Almen

Die Art der Weide und das Futter sind für die Gesundheit der Pferde ausschlaggebend. Ein freier Auslauf und gute Pflanzenbestände entscheiden über das Wohlbefinden unserer Tiere. Richtige Weideführung, Weideverbesserung und regelmäßige Weidepflege tragen zu einer reibungslosen Weidehaltung bei. In diesem Almseminar mit Weidebegehung wird auf die Unkrautthematik genauso eingegangen wie auf die Eignung des Weidebestandes, die richtige Weideführung oder die Weidezäunung. Themen wie reine Pferde- oder Mischbeweidung sowie die pflegliche Nachweidung mit Pferden runden diese Seminar ab.

Diese Veranstaltung wird für die Maßnahme Alpung und Behirtung gemäß der Sonderrichtlinie ÖPUL 2015 im Ausmaß von 4 Stunden anerkannt.

Mitzubringen: gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Sonnen- und/oder Regenschutz
Kursdauer: 5
EinheitenAnrechnung: Alpung/Behirtung
Anrechnung 4.0 Stunden
Zielgruppe: Almbäuerinnen und Almbauern, Almpersonal, PferdehalterInnen, alle interessierten Personen
Kursbeitrag: € 55.00 (gefördert), € 110.00 (ungefördert)
Förderung: gefördert von Bund, Land und EU

Fachbereich: Pflanzenproduktion


Verfügbare Termine

Ort: SchladmingBeginn: 12.07.2017, 10:00 Uhr
Ende: 12.07.2017, 15:00 Uhr
Örtlichkeit: Reiter Seiterhof, Seiterweg 2, 8970 Schladming (Steiermark)
Information: Kundenservice, +43 316/8050 1305, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Referent/in: DI Dr. Michael Machatschek
Anmeldung bis: 27.06.2017
Kursnummer: LFI-16-0071
Mitveranstalter: Steirischer Almwirtschaftsverein

Link zur Anmeldung

Fachzeitschrift "Der Alm- und Bergbauer"

201710 DER ALM UND BERGBAUER Titelbild

Fachunterlagen Almwirtschaft

Fachunterlagen Almwirtschaft